Rückzüger, aus der Schweiz nach Deutschland


Willkommen!

GRENZGÄNGER I•N•F•O e.V. ist eine neutrale und kompetente Beratungsstelle, die 1991 gegründet wurde, mit dem Ziel, Menschen mit deutschen Wohnsitz und einem Arbeitsplatz in der Schweiz über alles Wissenswerte ausreichend und umfassend zu informieren.

Sie können uns gerne eine Anfrage über das Kontaktformular senden oder auch telefonisch einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Unsere Beratungen sind unverbindlich und kostenlos!


Thematik: Rückzüger CH-D

  • In der Schweiz arbeiten und nach Deutschland ziehen

Die Informationen auf dieser Homepage richten sich in erster Linie an Personen, die mit dem Gedanken spielen, in der Schweiz zu arbeiten und nach Deutschland zu ziehen, nachdem sie vorher in der Schweiz gewohnt haben. Ebenso aber auch an Schweizer, die nach Deutschland ziehen und weiterhin in der Schweiz beschäftigt bleiben und somit zu Grenzgängern in der Schweiz werden.

Was sind die Gründe für den Rückzüger:

  • hohe Mieten in der Schweiz
  • hohe Lebenshaltungskosten der Schweiz
  • hohe Immobilienkaufpreise Schweiz
  • günstigere Kinderbetreuung in Deutschland
  • Kinderbetreuungsgeld Deutschland
  • Kinderbetreuungsplatz ab 1. Lebensjahr des Kindes
  • Elterngeld Deutschland
  • Elternzeit Deutschland
  • Lohnvorteile des hohen CHF Kurs in Deutschland, ca. 20 %
  • Integrationsprobleme
  • persönliche Gründe

Thematik: Grenzgänger D-CH

  • In Deutschland wohnen, in der Schweiz arbeiten

Definition Grenzgänger:
Grenzgänger sind Staatsangehörige, die im Gebiet der einen Vertragspartei wohnen und im Gebiet der anderen Vertragspartei einer regelmäßigen Erwerbstätigkeit nachgehen. Diese Umschreibung des Grenzgängerbegriffs deckt sich nicht mit derjenigen, der für die Besteuerung zugrund liegt. In der Definition des Grenzgängers aus der Sicht des Doppelbesteuerungsabkommens Deutschland - Schweiz (gültig seit 01. Januar 1994) wird auf das Erfordernis der regelmässigen Rückkehr nach der Arbeit an den Wohnort hingewiesen. Es ist somit zu beachten, dass die Grenzgängerbestimmungen des Sozialversicherungsrechts auch auf Personen Anwendung finden können, die nach den ausländerrechtlichen Vorschriften keine Grenzgänger-Bewilligung erhalten müssen. Oder ein Sozialversicherungsrechtlicher Grenzgänger muss keine Steuerrechtlicher Grenzgänger sind. Hierzu gehören ggf. Wochenaufenhalter mit G-Bewillgung.

Schweizer Bürger als Grenzgänger D-CH:
Schweizer Bürger welche In Deutschland wohnen und täglich oder wöchentlich in die Schweiz zur Arbeit gehen, benötigt keine Genehmigung.

Grenzgänger Info e.V.
Lörracher Str. 50c
D-79541 Lörrach

Telefon: +49 (0) 7621 50 83
Telefax: +49 (0) 7621 50 85

Kontakt:


Telefonzeiten:

Termine nur nach Vereinbarung

Montag 9 - 20 Uhr
Dienstag 9 - 19 Uhr
Mittwoch  9 - 19 Uhr 
Donnerstag   9 - 19 Uhr
Fr, Sa, So  geschlossen 

Unser Servicepaket:

  • persönliche und telefonische Beratungsgespräche 
  • Vergleich Grenzgänger / Aufenthalter Schweiz
  • Nettolohnberechnung Schweiz
  • Krankenversicherungen
  • Umzug / Übersiedlung